Dialogperspektiven beim dritten Berliner Religionsgespräch

Am 27. Oktober 2015 fand in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften das dritte Berliner Religionsgespräch statt.

Es diskutierten Prof. Dr. Jan Assmann, Prof. Dr. Karl-Josef Kuschel, Prof. Dr. Volker Leppin und Prof. Dr. Angelika Neuwirth zum Thema „Luther für alle? – Reform im Judentum, Islam und Christentum”.

Gemeinsam mit Berliner Teilnehmer_innen der „Dialogperspektiven” verfolgten wir die spannende Diskussion. Im Vorfeld an die Veranstaltung hatten die Teilnehmer_innen die Gelegenheit, Herrn Professor Assmann in einem Gespräch zu seiner Sicht auf Herausforderungen des interreligiösen Dialogs zu befragen.

Herzlichen Dank an Herrn Professor Assmann für seine Zeit und an die Udo Keller Stiftung Forum Humanum für die Einladung!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

four + eight =

˝DialoguePerspectives offers a unique change of perspective! The programme allows you to really grapple with current and highly societally relevant questions, to reflect on your own identity, and to get to know the diversity of European identities. I am very grateful for the intensive personal discussion and encounters, and the great amount of food for thought that has stuck with me long past the seminars.

Ezgi, DialoguePerspectives participant