Rückblick: Vernetzungstreffen Kraków zur Vorbereitung des Frühjahrsseminars 2023

Unsere jährlichen Frühjahrseminare finden in unterschiedlichen europäischen Städten statt. Auf diese Weise haben unsere Teilnehmer*innen die Möglichkeit die religiös-weltanschauliche Vielfalt und die diversen Perspektiven Europas ganz unmittelbar kennenzulernen und sich mit Akteur*innen, Institutionen und Organisationen vor Ort zu vernetzen. Zur Vorbereitung unseres nächsten Frühjahrseminars im März 2023 in Kraków (Polen) reisten zwei Mitglieder unseres Teams, Henri Vogel und Adrian Fiedler, in der letzten Woche nach Kraków. Dank zahlreicher Empfehlungen unserer Teilnehmer*innen lernten sie eine Stadt kennen, wo Geschichte genauso lebendig ist wie die zivilgesellschaftliche Arbeit der Gegenwart.

Sie verbrachten drei Tage in Kraków um sich mit unseren Kooperationspartner*innen am Institute of Jewish Studies der Jagiellonian University und des Galicia Jewish Museum zu treffen und weitere Organisationen kennenzulernen, um erste Ideen und Formate für unser Frühjahrsseminar zu entwickeln.

Während des Seminars werden wir die Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart in der polnischen Gesellschaft und die Rolle von Religionsgemeinschaften in aktuellen Debatten und Diskursen untersuchen. Wir werden uns mit dem jahrhundertealten religiösen Erbe auseinandersetzen und das heutige interreligiöse Zusammenleben erkunden.
Außerdem werden wir uns während des Seminars mit Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen aus unterschiedlichen Religionsgemeinschaften treffen, um die Wechselwirkungen zwischen EU-Recht, polnischer Politik, Zivilgesellschaft und Aktivismus in Bezug auf Frauenrechte, Gleichstellung der Geschlechter und Minderheiten-Rechte zu diskutieren.

Herzlichen Dank an alle, die sich Zeit für uns genommen haben und während unseres Frühjahrsseminars mit uns zusammenarbeiten werden!

 

Projektassistent Adrian Fiedler und Projektreferent Henri Vogel vor dem Eingang des Jüdischen Instituts der Jagiellonian Universität in Krakau

Blick vom Seminarhotel

Henri Vogel mit dem Team des Jewish Museum Galicia in der aktuellen Ausstellung

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝
DialoguePerspectives enabled me to meet people with diverse backgrounds and different worldviews – many inspiring encounters and interesting discussions will stick with me forever. If you want to meet other young academics from all over Europe, reflect on your own identity and widen your horizon - apply!

Hicham, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x