Frühjahrsseminar 2022

Nach zweijähriger pandemiebedingter Unterbrechung freuen wir uns auf unser Frühjahrsseminar 2022 zum Thema „Religiöse Vielfalt und gesellschaftspolitische Verantwortung der Religionsgemeinschaften im Zentrum Europas“ in Luxemburg. Das Seminar findet in Kooperation mit der Luxembourg School of Religion and Society statt. Es bietet unseren Teilnehmer*innen Gelegenheit, ihre gemeinsame Arbeit fortsetzen und sich in Workshops, Vorträgen und verschiedenen Diskussionsformaten mit politischen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen sowie Vertreter*innen religiöser Institutionen mit den Themen des Seminars auseinanderzusetzen.

Die Möglichkeiten des solidarischen Handelns im interreligiös-weltanschaulichen Dialog wird ein wichtiger Aspekt unseres Seminars sein. Der Krieg in der Ukraine zeigt, dass religiöse und weltanschauliche Gemeinschaften in Krisen schnell praktische Verantwortung übernehmen. Während des Seminars werden wir uns daher auch damit befassen, welche Möglichkeiten der interreligiös-weltanschauliche Dialog an diesem Wendepunkt der europäischen Politik und Gesellschaft bietet. Gemeinsam befähigen wir unsere Teilnehmer*innen zu einem produktiven Umgang mit Vielfalt, um den Herausforderungen der zunehmend von Abgrenzungskämpfen und Polarisierung geprägten pluralen europäischen Gesellschaft zu begegnen.

Weitere Details zu unserem Frühjahrsseminar 2022 hier in Kürze!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝The DialoguePerspective programme has created a unique platform for discourse and debate on a wide range of topics that have significance for the EU currently and in its future. DialoguePerspectives offers the opportunity to share, learn and explore as a community, questions that are relevant to our identity and the diversity of Europe. I highly recommend the programme.

Santhi, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x