Suche dir einen Menschen, von dem du lernen kannst

Rachel de Boor beim Podcast zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Jeden Freitag gehen aktuelle und ehemalige Stipendiat*innen des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks bei Radio Paradiso auf Sendung. In der Reihe „Schabbat Shalom“ stellen sie kurze Texte aus der jüdischen Tradition vor und interpretieren sie.

Dialogperspektiven Projektreferentin Rachel de Boor war am 02.07.21 zu Gast. In ihrem Beitrag erzählt sie von den Erfahrungen, die sie bei verschiedenen Dialogformaten machen durfte und stellt die Frage, ob wir gerade von den Menschen, mit denen wir nicht befreundet sind, eine Menge lernen können. Den gesamten Beitrag hören Sie hier.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝The programme makes possible something that is all too rare in our society these days: speaking and having discussions across borders, not about each other, but with each other. That can be a hard slog at times, but at the same time the format makes space for follow-up questions and deeper conversations that are only possible through trust on all sides.

Felix, DialoguePerspectives alumnus

0
Would love your thoughts, please comment.x