In den Medien: BR Radiointerview mit Jo Frank und Ben Peretz

„Es geht auch um Teilhabe im politischen Prozess“ erklärt Jo Frank dem Bayerischen Rundfunk über die Programmatik der Dialogperspektiven. Er und der diesjährige Programmteilnehmer Ben Peretz haben sich mit dem „Interkulturellen Magazin“ auf ein Gespräch über die Besonderheiten der Ausrichtungen des Programms getroffen. Frank ergänzt: „Die Themen, die wir behandeln, machen nicht vor Ländergrenzen halt. Es gibt Probleme, die betreffen uns alle als europäische Gesellschaft“ und benennt damit einen der Schwerpunkte, die europaweite Verknüpfung, von Dialogperspektiven. Das ganze Interview kann man hier nachhören.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝The programme makes possible something that is all too rare in our society these days: speaking and having discussions across borders, not about each other, but with each other. That can be a hard slog at times, but at the same time the format makes space for follow-up questions and deeper conversations that are only possible through trust on all sides.

Felix, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x