Dialogperspektiven in den Medien: „Die vielen Facetten stecken auch in uns selbst!“ Juden, Christen und Muslime begegnen sich überall in Deutschland

In der Oktoberausgabe der evangelischen Zeitschrift „Chrismon“ werden unsere Teilnehmerinnen Larissa Zeigerer und Neta-Paulina Wagner in einer Reportage über interreligiöse Begegnungen porträtiert. Sie reflektieren über ihre Erfahrungen bei den Dialogperspektiven und über jüdisches und muslimisches Leben in Deutschland.

Der ganze Artikel ist hier nachzulesen.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝Some wise person once wrote “The whole entire world is a very narrow bridge and the main thing is to have no fear at all.” I feel that thanks to DialoguePerspectives the world is becoming a network of interconnected bridges that we are building between each other together. Beautiful bridges thanks to which we can try to create a world together, a world free from prejudices and fear.

Anna, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x