Dialogperspektiven beim International Abrahamitic Forum 2020

Rachel de Boor, bei den Dialogperspektiven u.a. verantwortlich für den jüdisch-muslimischen Think Tank Karov-Qareeb, wird als neues Mitglied erstmals am diesjährigen Treffen der Steuerungsgruppe des International Abrahamitic Forum (IAF) in Heppenheim teilnehmen.
Das IAF ist eine Arbeitsgruppe des International Council of Christians and Jews (ICCJ), die von den weltweit 40 Mitgliedsorganisationen des ICCJ ins Leben gerufen wurde, und unterstützt das ICCJ bei der Vernetzung der im jüdisch-christlich-muslimischen Dialog aktiven Organisationen. Die IAF Steuerungsgruppe wird durch den ICCJ-Vorstand jeweils für einen 3-Jahreszyklus berufen und eingesetzt und setzt sich zu gleichen Teilen aus jüdischen, muslimischen und christlichen Mitgliedern unterschiedlicher Traditionen aus Europa, den USA, Iran und Südostasien zusammen. Nach dem vorzeitigen Ausscheiden eines jüdischen Mitglieds wurde Rachel de Boor nun in die Steuerungsgruppe nachberufen.
Wir freuen uns sehr, mit unseren Erfahrungen aus den Dialogperspektiven einen Beitrag zur Arbeit des IAF leisten zu können und sind gespannt auf Rachels Bericht!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝DialoguePerspectives offers a unique change of perspective! The programme allows you to really grapple with current and highly societally relevant questions, to reflect on your own identity, and to get to know the diversity of European identities. I am very grateful for the intensive personal discussion and encounters, and the great amount of food for thought that has stuck with me long past the seminars.

Ezgi, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x