Saba Detweiler

Saba Detweiler ist Beauftragte für gesellschaftspolitische Fragen der Bahá’i Gemeinde in Deutschland mit derzeitigem Schwerpunkt auf Themen der Migration, Religion, Partizipation und Teilhabe. Sie hat Politik und Volkswirtschaft in Mannheim studiert, wonach sie zunächst einige Jahre in der Industrie tätig war. Ehrenamtlich arbeitet Frau Detweiler an Bildungsprogrammen in Deutschland und im internationalen Kontext mit.

˝The programme makes possible something that is all too rare in our society these days: speaking and having discussions across borders, not about each other, but with each other. That can be a hard slog at times, but at the same time the format makes space for follow-up questions and deeper conversations that are only possible through trust on all sides.

Felix, DialoguePerspectives participant