Karla Reimert Montasser

Karla Reimert Montasser ist freie Autorin, Literaturwissenschaftlerin und Lektorin.

Sie studierte Germanistik, Anglistik und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften an der Technischen Universität zu Berlin und gründete das Texttonlabel KOOK.

Ihre Gedichte wurden in Zeitschriften und Anthologien in Deutschland, Polen, Schweiz, Weißrussland und Dänemark veröffentlicht. Für ihre Texte erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Würth-Preis, den Preis des Autorinnenforums Rheinsberg und des Essaywettbewerbs der japanischen Botschaften.

Karla Reimert Motasser ist Mitglied im interreligiösen internationalen Sufiorden und forscht zum Leben und Wirken von Noor Inayat Khan.

Publikationen

Kafka für Eilige (2008)

Picknick mit Schwarzen Bienen (2014)

˝Some wise person once wrote “The whole entire world is a very narrow bridge and the main thing is to have no fear at all.” I feel that thanks to DialoguePerspectives the world is becoming a network of interconnected bridges that we are building between each other together. Beautiful bridges thanks to which we can try to create a world together, a world free from prejudices and fear.

Anna, DialoguePerspectives participant