Julia Winterboer

Julia Winterboer ist Alumna der Dialogperspektiven und arbeitet als Referentin der Hochschulpastoral in der Katholischen Hochschulgemeinde Bielefeld. Als Stipendiatin des Cusanuswerks studierte sie in Berlin und London Deutsche Philologie und Ethik (BA) und Religion und Kultur (MA). Während ihres Studiums absolvierte sie Praktika im interreligiösen Bereich, war gewähltes Mitglied der geistlichen Kommission des Cusanuswerks und engagierte sich im Bereich Flucht und Migration in Veranstaltungen und Gremien. Sie setzt sich für Gleichberechtigung von Frauen in der katholischen Kirche ein.

Publikationen

Mein Weg mit Gott und den Menschen (2021), erschienen in: „Weil Gott es so will“ Frauen erzählen von ihrer Berufung zur Diakonin und Priesterin, herausgegeben von Philippa Rath.

Eucharistie-Streik! Für eine geschlechtergerechte Kirche (2020), erschienen in feinschwarz.net, Theologisches Feuilleton online.

Linke, Feministin und Katholisch. Leserartikel (2017), erschienen in: Zeit Campus. Rubrik Jung und Gott. Identität.

˝Some wise person once wrote “The whole entire world is a very narrow bridge and the main thing is to have no fear at all.” I feel that thanks to DialoguePerspectives the world is becoming a network of interconnected bridges that we are building between each other together. Beautiful bridges thanks to which we can try to create a world together, a world free from prejudices and fear.

Anna, DialoguePerspectives participant