Feierlicher Programmauftakt am 30. September 2015

Das Programm “Dialogperspektiven” startet am 30. September mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung in Berlin. Dort kommen Expertinnen und Experten des interreligiösen Dialogs aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird u.a. Thomas Rachel, parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, mit einem Grußwort erwartet. Prof. Dr. Micha Brumlik, Erziehungswissenschaftler und Publizist und designierter Preisträger der Buber-Rosenzweig-Medaille 2016 wird in einem Impulsvortrag zu aktuellen Herausforderungen des interreligiösen Dialogs Stellung nehmen. Darüber hinaus diskutieren Parlamentarierinnen und Parlamentarier verschiedener Bundestagsfraktionen über gesellschaftspolitische Implikationen des interreligiösen Dialogs.

Die feierliche Auftaktveranstaltung ist zugleich Beginn des ersten Herbstseminars des Programms, dass vom 30. September bis 4. Oktober bei Berlin stattfindet.

Wir freuen uns sehr!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sixteen + six =

˝The programme makes possible something that is all too rare in our society these days: speaking and having discussions across borders, not about each other, but with each other. That can be a hard slog at times, but at the same time the format makes space for follow-up questions and deeper conversations that are only possible through trust on all sides.

Felix, DialoguePerspectives participant