Abraham-Geiger-Preis 2015 für Bundeskanzlerin Merkel

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel erhielt am 2. Dezember 2015 den Abraham-Geiger-Preis 2015 des Abraham Geiger Kollegs an der Universität Potsdam

Am 2. Dezember 2015 wurde die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Angela Merkel, mit dem Abraham-Geiger-Preis 2015 ausgezeichnet.
Den Betrag der mit 10.000 Euro dotierten Auszeichnung lässt die Bundeskanzlerin dem Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk für dessen Programm Dialogperspektiven. Religionen und Weltanschauungen im Gespräch zukommen.

Die Bundeskanzlerin begründet ihre Entscheidung mit den folgenden Worten: “religiöse Bildung schafft die Voraussetzung für Dialog” […] “Begegnung und Dialog sind wesentliche Voraussetzung für Toleranz. Wir brauchen Orte für diesen Dialog und einer dieser Orte ist das Programm Dialogperspektiven.”

Wir danken der Bundeskanzlerin ganz herzlich! Wir sehen in dieser großzügigen Unterstützung eine Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und vor allem eine Aufforderung, uns verstärkt dem Gespräch zwischen Religionsgemeinschaften und weltanschaulichen Positionen zu widmen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

˝DialoguePerspectives offers a unique change of perspective! The programme allows you to really grapple with current and highly societally relevant questions, to reflect on your own identity, and to get to know the diversity of European identities. I am very grateful for the intensive personal discussion and encounters, and the great amount of food for thought that has stuck with me long past the seminars.

Ezgi, DialoguePerspectives participant

Loading...