CPPD: Plakatkampagne »Erinnerungsfutur«


Anlässlich des 03. Oktobers startete die CPPD Ende September die Plakat- und Social Media Kampagne »Erinnerungsfutur«. Über mehrere Wochen hinweg machten die Mitglieder der CPPD in der Berliner und Hallenser Innenstadt in Form eines öffentlichen Kommentars auf die Leerstellen in der deutschen Erinnerungspolitik aufmerksam. Jetzt wird die Kampagne online fortgesetzt. Wir sind begeistert von der Resonanz und freuen uns auf alle neuen Kooperationen, die jetzt schon durch die Kampagne entstanden sind!

Die Kampagne »ERINNERUNGSFUTUR« kann hier, auf dem CPPD-Instagram-Kanal, mitverfolgt werden.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝Thanks to DialoguePerspectives I have encountered inspiring people who have expanded, and also completely changed, my understanding of religion, engagement, and encounter. The interdisciplinarity of the programme combined with the high standards everyone holds each other to have made DialoguePerspectives a formative experience for me.

Till, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x