CPPD: Plakatkampagne »Erinnerungsfutur«


Anlässlich des 03. Oktobers startete die CPPD Ende September die Plakat- und Social Media Kampagne »Erinnerungsfutur«. Über mehrere Wochen hinweg machten die Mitglieder der CPPD in der Berliner und Hallenser Innenstadt in Form eines öffentlichen Kommentars auf die Leerstellen in der deutschen Erinnerungspolitik aufmerksam. Jetzt wird die Kampagne online fortgesetzt. Wir sind begeistert von der Resonanz und freuen uns auf alle neuen Kooperationen, die jetzt schon durch die Kampagne entstanden sind!

Die Kampagne »ERINNERUNGSFUTUR« kann hier, auf dem CPPD-Instagram-Kanal, mitverfolgt werden.

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝
DialoguePerspectives enabled me to meet people with diverse backgrounds and different worldviews – many inspiring encounters and interesting discussions will stick with me forever. If you want to meet other young academics from all over Europe, reflect on your own identity and widen your horizon - apply!

Hicham, DialoguePerspectives participant

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x