CPPD in den Medien: Wenn Erinnerung zum Versöhnungstheater wird

Ein Beitrag von CPPD-Kurator Max Czollek

Am 21. Januar 2022 sprach Autor, Essayist, Lyriker und Kurator der CPPD Max Czollek im Deutschlandfunk über die deutsche Erinnerungskultur. Czolleks These: Wenn die Nachfahren nationalsozialistischer Täter Erinnerung sagen, meinen sie Versöhnung. In seinem Vortrag erklärt er diese Denkfigur, die er „Versöhnungstheater“ nennt. Den Beitrag kann man hier hören:

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/publizist-max-czollek-versoehnungstheater-und-die-deutsche-erinnerungskultur

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
˝Thanks to DialoguePerspectives I have encountered inspiring people who have expanded, and also completely changed, my understanding of religion, engagement, and encounter. The interdisciplinarity of the programme combined with the high standards everyone holds each other to have made DialoguePerspectives a formative experience for me.

Till, DialoguePerspectives alumnus

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x